Traditionelle Chinesische Medizin für Pferde und Kleintiere

Traditionelle chinesische Medizin

Mein Interesse gilt schon lange alternativen Heilmethoden und ergänzenden Therapieformen zur klassischen Schulmedizin. So habe ich mich 2019 entschlossen, mich tiefer mit der Traditionellen Chinesischen Medizin und ihren Einsatzbereichen in der Tierheilkunde zu befassen. Die TCM findet schon sehr lange Anwendung  bei Tieren, insbesondere bei Pferden, die als Reit- und Lasttiere genutzt und somit als wertvolles Kapital auch medizinisch versorgt werden mussten. Sowohl Akupunktur, als auch die Arbeit mit Heilkräutern oder Heilpilzen bieten dem Pferdehalter wertvolle Unterstützung zur Vorsorge, Trainingsbegleitung und Therapie bei vielen Krankheitsbildern. 

 

Achtung: Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass die TCM eine sinnvolle Ergänzung, aber niemals der Ersatz einer tierärztlichen Diagnose und Behandlung sein muss! Insbesondere in Notfällen (Koliken, Kreislaufprobleme, Atemprobleme, Blutverlust, akute Vergiftungen etc.) kontaktiert bitte zuerst euern Tierarzt!